Schulsozialarbeit

➔ fördert das soziale Lernen (in Einzelförderung oder Gruppenangeboten).
➔ vermittelt Hilfsangebote (Lernförderung, Kontakt zu Beratungsstellen).
➔ unterstützt ein gewaltfreies und gesundes Miteinander.
➔ stärkt die Schulische Leistungsfähigkeit.
➔ berät in Erziehungsfragen und schwierigen Lebenslagen.
➔ ist freiwillig und vertraulich.


Juliane Peithmann-Rapp

Mein Name ist Juliane Peithmann-Rapp und ich bin
Diplom-Sozialpädagogin.
An der Hohenstaufenschule arbeite ich
als Schulsozialarbeiterin mit dem Schwerpunkt Integration.

Meine Arbeitsbereiche:
➔ Begleitung von neuzugewanderten Schülerinnen
und Schüler bei schulischen oder persönlichen Problemen; Einzelfallbegleitung, Gruppenangebote zur
Stärkung der sozialen Kompetenz.
➔ Beratung und Begleitung von Eltern bei Erziehungsproblemen.
➔ Unterstützung bei der Vermittlung von Angeboten zu Bildung und Teilhabe.

Gruppenangebote:
➔ Ausflüge ins Quartier, um Berufe, Tiere oder die „neue Heimat“ Rodenbeck zu erkunden.
➔ Kreative Angebote: Ausdrucksmalen, Basteln mit Naturmaterialien.
➔ Erlebnispädagogik in der Natur: Gärtnern, Vogelhäuschen aufstellen, Bohnen- Wachs- Wettbewerb.
➔ Filmprojekt: „Was ist Heimat“.
➔ Chorprojekt: „Lieder um die Welt“.

Kontakt:
Telefonnummer: 0160-4434464 
Email: J.Peithmann-Rapp@minden.de

 

Stefan Grote

Mein Name ist Stefan Grote

und ich bin seit dem 01.02.2022, neben Frau Peithmann-Rapp, als Schulsozialarbeiter an der Hohenstaufenschule.
Ihren Kindern habe ich mich schon in den jeweiligen Klassen vorgestellt.
Schulsozialarbeit ist beratend und unterstützend für Schüler, Eltern und Lehrkräfte zuständig. Bei Sorgen und Nöten stehe ich Ihnen vertrauensvoll zur Seite. Trotz enger Kooperation mit Schule, Kollegium und anderen Institutionen unterliegt meine Arbeit der Schweigepflicht. Ich freue mich hier auf meine Funktion als Schulsozialarbeiter und hoffe auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Kontakt:
s.grote@minden.de
s.grote@gs-ho.de (I-Serv)
sowie unter der 0571/97269701
Von Montag bis Freitag können dann Termine, nach vorheriger Absprache, individuell geplant werden.